Dorfstraße 9 von Stangel - ein Baubericht (2)

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Stangel/P5159884.jpgMit dem Teil 2 des Bauberichts wird das Eckhaus „Dorfstraße 9“ von Stangel fertiggestellt. Voraussetzungen für den erfolgreichen Abschluss der Bauarbeiten am Halbreliefgebäude für die Spur 1 sind Geduld, Improvisationskunst und neue Dachziegel.

With part 2 of the report, the corner house "Dorfstraße 9" by Stangel will be completed. Prerequisites for the successful completion of the semi relief structure for gauge 1 are patience, improvisation and new roof tiles.

Weiterlesen …

Dorfstraße 9 von Stangel - ein Baubericht (1)

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 1)

tl_files/bilder/Stangel/Dorf91/Dorfstr. 9 -1.jpgNach dem Stangel-Bausatz Dorfstraße 7 habe ich mir die Dorfstraße 9 vorgenommen. Die „Arbeit“ ging schnell voran, doch auch hier muss man bei der Montage nach eigenen Wegen suchen.

After the Stangel's kit Dorfstraße 7 I decided to build Dorfstraße 9. The "work" progressed quickly, but here, too, one must find own ways during assembly.

Weiterlesen …

Dorfstraße 7 von Stangel - ein Baubericht (4)

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 2)

tl_files/bilder/Stangel/P5079078.jpgDas dörfliche Haus von Stangel ist nun fertig und patiniert. Teil 4 des Berichts über einen Bausatz, der wenig kostet und viel Gestaltungsfreiheit lässt.

The village house of Stangel is now finished and has been patinated. Part 4 of the report on a kit that costs little and leaves a lot of design freedom.

Weiterlesen …

Dorfstraße 7 von Stangel - ein Baubericht (3)

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Stangel/P3025407.jpgIm dritten Teil der Baubeschreibung geht es um eine andere Methode für den Verputz und die Vorbereitung des Satteldachs.

The third part of the building description deals with another method of plastering and preparing the saddle roof.

Weiterlesen …

Dorfstraße 7 von Stangel - ein Baubericht (2)

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 1)

Im zweiten Teil des Bauberichts geht es um den besten Kleber und die Gestaltung der Details an der Straßenseite des Hauses.

The second part of the building report deals with the best adhesive and the design of the details on the street side of the village house.

Weiterlesen …

Rezension: Marcel Ackle – Das Natur-Talent

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

Modellbau-Bücher gibt es viele. Aber keins ist so gut und fantasieanregend wie das von Marcel Ackle. Denn seine Modellbau-Kunst ist einzigartig. Er lässt uns daran teilhaben. Ein höchst lesenswertes Buch mit fantastischen Bildern und vielen Aha-Effekten.

tl_files/bilder/Medien/Acklebuch.jpgThere are many model building books. But none is as good and imaginative as Marcel Ackle's. Because his art of model making is unique. He's sharing it with us. A highly readable book with fantastic pictures and many aha-effects.

Weiterlesen …

Dorfstraße 7 von Stangel - ein Baubericht (1)

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

Halbreliefgebäude sind bei der Spur 1 oft die erste Wahl, wenn es, wie so oft, an Platz und Standflächen fehlt. Denn in 1:32 sind Gebäude eigentlich immer groß. Stangel Modellbahnbau hat ein großes Sortiment mit Platz sparenden Halbrelief-Modellen. Zwei Gebäudebausätze habe ich mir vorgenommen zu bauen. Das kostet etwas Zeit, bringt aber neue Erfahrungen und macht Spaß. Teil 1 mit Basteltipps aus der Praxis.

tl_files/bilder/Stangel/P2224689.jpgSemi-relief buildings are often the first choice for gauge 1 when, as is so often the case, there is a lack of space and footprints. Because at 1/32, buildings actually are always big. Stangel Modellbahnbau has a large assortment of space-saving semi-relief models. I have decided to build two building kits. This takes some time, but brings new experiences and is fun. Part 1 with practical tips and tricks.

Weiterlesen …

IMA 2018: Marcel Ackle

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 1)

Diorama von Marcel Ackle, 1:35. Foto: Friedhelm WeidelichMarcel Ackle aus der Schweiz zeigt seine Modellbau-Kunst auch auf der IMA 2018 und beantwortet bereitwillig Fragen der Besucher. Er bastelt ein wenig, erzählt und signiert sein Buch. Ein Künstler, bei dem man keine Berührungsängste zu haben braucht.

Marcel Ackle from Switzerland shows his art of model making at IMA 2018 and is happy to answer questions from visitors. He builds a little, tells stories and signs his book. An artist you don't have to be afraid of.

Weiterlesen …

Weinerts kleine Sackkarre

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

Kleine Sackkarre von Weinert, 1:32, Spur 1. Foto: Friedhelm WeidelichIn jedem Güterschuppen der Deutschen Bundesbahn, wahrscheinlich auch schon bei der Reichsbahn, gab es diese Sackkarre. Nun hat Weinert ein Messingmodell als Bausatz ausgeliefert.

In every freight shed of the Deutsche Bundesbahn, probably already at the Reichsbahn, there was this sack truck. Now Weinert has delivered a brass model as a kit.

Weiterlesen …

Basteltipp: Realistische Straßen für Spur-1-Anlagen

, von Gastautor (Kommentare: 0)

Straße für Spur 1. Foto: Horst GöhrAsphaltstraßen mit vielen Löchern gibt es heutzutage nicht nur in Düsseldorf. In den 1950er- und 1960er-Jahren begann man in Deutschland damit, den Rollsplitt mit einer Schicht Asphalt zu überziehen. Wie man eine zu allen Epochen passende fleckige Teer- oder Asphaltstraße für Dioramen und Anlagen der Spur 1 baut, zeigt Horst Göhr in Wort und Bild.

Asphalt roads with many holes are not only to be found in Düsseldorf nowadays. In the 1950s and 1960s, Germany began to coat the chippings with a layer of asphalt. Horst Göhr shows in words and pictures how to build a spotty tar or asphalt road for dioramas and layout of gauge 1.

Weiterlesen …