Kiss informiert die Händler

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

In einer lange erwarteten E-Mail informierte Kiss Modellbahnen heute die Händler über das weitere Vorgehen. In diesem Jahr wird nichts mehr für die Spur 1 ausgeliefert, erst 2013 werden einige Modelle kommen, zum Teil sehr verspätet. Was gerade lieferbar ist, noch geliefert und oder mangels Bestellungen nicht produziert wird, steht nun fest.

Weiterlesen …

Märklin verschiebt viele Lieferungen auf 2013

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 8)

Der jährliche Höhepunkt im Modelleisenbahnhandel ist die Zeit vor Weihnachten. Hier wird ein Großteil der Umsätze gemacht – das gilt für die Hersteller und die Händler. 2012 sind die Perspektiven nicht gerade rosig, denn die Industrie kann nicht liefern.

Weiterlesen …

Kiss will nächste Woche konkret werden

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 1)

Die angekündigte Umstrukturierung von Kiss hat große Unruhe bei den Kunden verursacht. Wer Modelle bestellt hat und mit seinem Geld haushalten muss, braucht klare Aussagen, was in den nächsten Monaten geliefert wird.

Auf Nachfrage bei Kiss Modellbahnen erhielt ich die Auskunft, dass nun wirklich in den nächsten Tagen das lange erwartete Rundschreiben kommen wird.

Weiterlesen …

Neues zu Kiss

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 3)

In den nächsten Tagen will Kiss die Gerüchteküche mit einem Rundschreiben zum Abkühlen bringen.

Weiterlesen …

Kiss-Neuheiten werden kommen

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

Gute Nachricht aus Viernheim: Die von Kiss geplanten Neuheiten werden in absehbarer Zeit ausgeliefert. Es wird also unter anderem mit der Baureihe 95, dem Kittel, der Re 6/6 und der Ludmilla in Null klappen.

Weiterlesen …

Kiss macht ab Montag Ausverkauf und will 2013 neu starten

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

Kiss "überdenkt seine Firmenstruktur" und plant für 2013 einen Neuanfang. Diese Nachricht erreichte uns gerade aus Viernheim.

Am 1.10. beginnt der Abverkauf der Lagerware und der Ausstellungsstücke. Danach ist mit einer Straffung des Sortiments zu rechnen. Unklar ist, ob von den angekündigten Neuheiten überhaupt noch etwas ausgeliefert wird und auf welche Produkte sich Kiss Modellbahnen künftig konzentrieren will.

tl_files/bilder/Zubehoer/kiss firma.JPG

Foto des Ausstellungsraums, dessen Modelle verkauft werden: Danke an Stefan Karzauninkat, Spur Null Magazin

Weiterlesen …

Pläne, Streichungen, Fristen (5)

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 2)

tl_files/bilder/Vorbild/PC120956.jpg

Eine Schönheit ist der 628/928 der DB nun wirklich nicht. Und so habe ich mich gewundert, warum Kiss ausgerechnet diesen Triebwagen ankündigte, der wegen der beiden langen Wagen nur für sehr große Radien geeignet ist oder dehnbare Wände bräuchte. Nun hat Kiss das Modell ganz leise "wegen zu geringem Bestelleingang" gestrichen.

Weiterlesen …

Buch zu Kittel-Dampftriebwagen

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/Medien/P8098348.jpg

In den nächsten Monaten werden die Kittel-Dampftriebwagen von Fine Models und Kiss ausgeliefert. Vorbesteller und potenzielle Käufer sollten das Buch von Werner Willhaus aus dem EK-Verlag gelesen haben, um Geschichte und Betriebseinsätze dieser kurz nach dem Zweiten Weltkrieg ausgemusterten Fahrzeuge zu kennen. Das Buch enthält aber auch seltene Bilder von Daimler-Motorfahrzeugen.

Weiterlesen …

Pläne, Streichungen, Fristen (3)

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

110 236 vom Bw Stuttgart in Ulm. Foto: Friedhelm Weidelich

Leider gibt es in der Spur-1-Branche noch keine Pressemitteilungen und Kommunikationswege wie in anderen Branchen. Man setzt eben ganz auf die Entdeckerfreude von Redaktionen und Kunden. Informationen über neue oder gestrichene Modelle sind deshalb oft Zufallsfunde, aber die gebe ich gern weiter.

Weiterlesen …

Was Chinesen lesen

, von Friedhelm Weidelich (Kommentare: 0)

tl_files/bilder/artikel/Kurioses/Accucraft Reefer.jpg

Bevor die nächsten Teile zu Sinsheim 2012 kommen, schnell eine Kuriosität. Weil die Spur-1-Modelle ja in China und Südkorea gebaut werden, haben wir es mit einem anderen Kulturkreis zu tun, der je nach Bildungsgrad unsere lateinische Schrift nicht kennt und anhand des Schrift-Bilds erraten muss, was das wohl für ein Buchstabe sein mag.

Weiterlesen …