von Friedhelm Weidelich

Tagsüber analysiert er die Börsenlandschaft für ein großes deutsches Wirtschaftsmagazin, abends bastelt er an seinem Hauptbahnhof Hof in H0, der einen ganzen Kellerraum füllt. Er ist einer der vielen stillen Modellbauer im Lande, die konsequent ein Thema verfolgen und immer noch ein bisschen besser werden wollen. Und das ganz entspannt.

von Friedhelm Weidelich

Auf Modellbahnanlagen – schon gar nicht der Spur 1 – findet man sie äußerst selten. Und auch beim Vorbild hat man sie vielerorts entfernt: die Schutzweiche.

von Friedhelm Weidelich

Wunder wird in den nächsten Tagen 23 neue Wagenmodelle für die Spur 1 ankündigen. Spur1info kennt bereits die Einzelheiten.