von Friedhelm Weidelich

Aus Norwegen erreichten mich Schnappschüsse einer stimmigen, fantasievoll und realitätsnah gestalteten Modulanlage.

von Friedhelm Weidelich

Manchmal wundert man sich, warum es bestimmtes Zubehör nicht für die Spur 1 gibt. Aus der Praxis des Anlagenbaus heraus produziert Wema unermüdlich neue Ideen rund um Themen.

von Friedhelm Weidelich

Die italienischen Spitzdachwagen, die Dingler nun für die Spur 1 angekündigt hat, gehörten zum Bild von vielen Güterzügen. Ein Blick ins Archiv – und auf einen erhaltenen Wagen in Südtirol.