von

Thomas Zeitz hat sich die Aufgabe gestellt, zwei Kioske simultan zu bauen: einen von Plus Models aus Resin und einen Laserbausatz von Jaffas Moba-Shop. Zunächst ein ausführlicher Baubericht über die Verfeinerung und Ausgestaltung des Kiosks von Jaffa.

von

Bei den Internationalen Spur 0 + 1-Tagen in Gießen hatte Andreas Schuster vom Atelier AnSchu seine neueste Kreation im Angebot. Dabei handelt es sich um eine Stockwinde in Spur 1, einsetzbar in Werkstatt und zur Montage an Lokomotiven. Ein Bausatz aus Neusilber, sehr detailliert und – vor allem - sofort verfügbar.

von

Feldbahn-Bausätze im Maßstab 1:35 können mit wenig Aufwand mit einem motorisierten Fahrwerk für die Spurweite 16,5 mm versehen werden. Thomas Zeitz zeigt ein Beispiel.

von

Zwei polnische Modellbauer machten mit selbstgebauten Diesel- und Dampfloks der PKP Betrieb auf einem großen Spur-1-Oval. Und Stangel hatte neue Bausätze mitgebracht.

von

MiniArt bringt in Kürze einen Bausatz des Tempo E 400 Hochlader Pritsche.

von

Vor vielen Jahren brachte Revell zwei einfach montierbare Bausätze im Maßstab 1:32 auf den Markt, die heute aktueller den je sind.

von

Aus der Schweiz erhielt ich Fotos eines langen Zugs mit den Wagen aus Dinglers Bausätzen, die vorläufig noch von einer bayerischen Lokomotive gezogen werden.

von

Nachdem die Inneneinrichtung und Fenster eingebaut wurden und das Fahrgestell komplett ist, können die Baugruppen des badischen Schnellzugwagens von Dingler vereint werden. Doch am Ende ist noch eine Hürde zu nehmen, bis der Spur-1-Personenwagen von 1903 mit allen Details ausgestattet ist.

von

Dingler hat für die Zielgruppe Echtdampfer verschiedene Ausführungen der badischen Schnellzugwagen aus der Zeit der Jahrhundertwende als Teil-Bausatz aufgelegt. Er ist zum Teil schon gelötet, lackiert und bedruckt, erfordert aber mehr Erfahrung und Geduld als die relativ einfache Montage des badischen Packwagens.

In Teil 1 der Baubeschreibung zeige ich mit 60 Fotos, wie man den Wagenkasten bestückt.

von

Wagenbausätze sind bei der Spur 1 selten und überfordern viele Modellbahner handwerklich. Inspiriert durch die Nachfragen von Echtdampf-Bahnern aus der Schweiz hat Dingler das Experiment gewagt und zwei Bausätze von badischen Wagen aufgelegt. Der Packwagen bietet auch für Anfänger kaum größere Hürden – wenn sie ein paar Tricks und Werkzeuge kennen. Es ist zwar kein Schnellbausatz für drei Abendstunden. Doch mit etwas Geduld und meiner ausführlichen Bauanleitung mit 60 Bildern werden Sie erfolgreich ans Ziel kommen.

von

Bei Dingler werden gerade die Bausätze der badischen Wagen probeweise montiert. Hier sind die ersten Bilder.

von

Zubehör für die Spur 1 ist meist recht groß. Bausätze lassen sich dann auch mal ohne Lupe und den sicheren Griff eines Vierjährigen montieren. Als Feierabend-Bastelspaß eignet sich der hier besprochene Palettenbausatz jedenfalls bestens – und das Ergebnis kommt dem Vorbild besonders nah.

von

Bis in die 1970er Jahre gab es auf deutschen Bahnhöfen handbetriebene Bockkräne zum Umladen von schweren Gütern von Güterwagen auf Fuhrwerke und Lastwagen – und umgekehrt. Wer auf einem Spur-1-Diorama oder am Ladegleis nicht unbedingt "echte Action" braucht, findet bei Jürgen Hans eine attraktive Alternative zu Funktionsmodellen.

von

MiniArt hat einen neuen Auto-Bausatz herausgebracht, der gut zur Epoche III passt. Und ganz zufällig erfahren wir, warum ein ähnlicher Mercedes-Benz einem Volkswagen Käfer sehr ähnlich sah – oder war es etwa umgekehrt?

von

Nach dem Stangel-Bausatz Dorfstraße 7 habe ich mir die Dorfstraße 9 vorgenommen. Die „Arbeit“ ging schnell voran, doch auch hier muss man bei der Montage nach eigenen Wegen suchen.