von

Die Herbstneuheiten von Märklin für die Spur 1 sind groß und schwer. Neben dem grünen Köfferli gibt es auch eine deutsche Elektrolok, die bis heute im Einsatz ist.

von

Dingler hat eine Animation des kommenden Wismarer Triebwagens produzieren lassen. Einblicke in das kommende Spur-1-Modell.

von

Die fernsteuerbaren Traktoren im Maßstab 1:32 brauchen Anhänger, um ihren Zweck zu erfüllen. Hier werden einige vorgestellt, die zum Teil sogar einen Servoantrieb und Beleuchtung haben.

von

Die Baureihe 1812 ist wie die 111 eine zeitlos schöne Lok. MBW hat nun angekündigt, die Mehrsystemlok zum 50-jährigen Jubiläum 2024 zu liefern. Damit können internationale Züge gefahren werden.

von

AMJL hatte sich kurzfristig entschlossen, in Gießen auszustellen. Und brachte eine interessante Erfahrung mit.

von

Das Internet ist eine unerschöpfliche Quelle für Informationen, wenn es um die Geschichte und den Zustand von Lokomotiven und anderen Schienenfahrzeugen geht. Doch ohne Bücher geht es nicht, denn der Griff ins Regal bringt manchmal schneller eine Orientierung als manchmal etwas wirre Wikipedia-Artikel. Transpress hat kürzlich preiswerte Bücher über die Loks und Triebwagen der ÖBB und SBB herausgebracht, die einen aktuellen Überblick geben.

von

Und wieder gibt es Neues bei der Spur 1.

von

Angekündigt wurde das Modell schon länger, nun ist das Handmuster verfügbar: die MaK 600 D von Spur1-Exklusiv nähert sich der Fertigstellung.

von

Eine interessante Ankündigung für europäische Spur-1-Kunden.

von

Man muss nicht die modernste Lok besitzen, um einen epochegerechten Güterzug mit den neuen Wagen von Dingler zu bilden. Erste Informationen und Fotos der beiden Handmuster für Abonnenten.

von

Schuco hat auch in diesem Jahr ein großes und interessantes Angebot von Fahrzeugen für die Spur 1.

von

Im Sommer 2022 sollen die Kleinloks der Bauart Köf II bzw. Baureihe 323 von den Steiner Modellwerken ausgeliefert werden. Das Handmuster der 323 454 im Detail.

von

Endlich gibt es wieder eine Neuheitenankündigung. MBW beabsichtigt, 2023 Modelle der DB-Baureihe V 60 und ihrer folgenden Versionen der Baureihen 260 ff. auszuliefern.

von

Teil 2 der Besprechung der Spur-1-Modelle der Baureihe 111 von Wunder mit 31 scharfen Fotos im Großformat.

von

Drei Spur-1-Modelle der Baureihe 111 von Wunder werden gezeigt und besprochen. Teil 1 der Besprechung enthält 58 Fotos im Großformat für Genießer und Unschlüssige.

von

Eine kleine Vorschau auf die gut gelungene 111 für die Spur 1 von Wunder.

von

In hoher Qualität 3D-gedruckte Figuren decken viele Epochen und Situationen ab. Das belgische 3D-Studio.be hat sein großes Programm wieder erweitert.

von

Der DB-Schwenkdachwagen der Bauart KKks 89/Taes 890/Taems 890 von Wunder Präzisionsmodelle bringt eine neue Bauform in das Angebot für Spur-1-Güterwagen. Das Handmuster lässt ein vielseitiges Modell für die Spur 1 erwarten.

von

Modellbau Marcus Jaegers hat zwei neue Drehgestell-Flachwagen nach deutschem und französischem Vorbild im Programm.

von

Die Steiner Modellwerke haben sich entschlossen, zwei weitere Ausführungn der geplanten Kleinlok für die Spur 1 ins Programm aufzunehmen.

von

Das Wema Bahnatelier hat sein Sortiment um einen Handwerker und zwei Figuren ergänzt, die mit der bereits ausgelieferten Schubkarre hantieren.

von

Schwer und sehr stark ist die neue Ce 6/8 I von SBB Historic, die Märklin als Spur-1-Modell anbietet. Eine Besprechung der Schweizer Elektrolok mit 76 aussagekräftigen Fotos im Großformat.

von

Wunder stellt in Kürze einen neuen Güterwagen für die Spur 1 vor. Es handelt sich um einen Schwenkdachwagen.

von

Auf den Modulen in Annaberg-Buchholz versteckten sich einige nette Details. 22 Fotos im fünften Teil des Berichts.

von

Das Bw Oschersleben und einige DR-Lokomotiven sind das Thema der 38 Fotos von der Spur-1-Fahrtagen in Annaberg-Buchholz.

von

Und wieder gibt es eine Neuheit für die Spur 1 anzukündigen!

von

Nach zahlreichen Schwergewichten kommt endlich mal ein kompaktes Fahrzeug für die Spur 1 auf den Markt, das zum Rangieren auf engstem Raum geeignet ist.

von

Das Erzgebirge bietet auf kleinstem Raum bahntechnisch sehr viel Abwechslung. Erzgebirgische Bahnhöfe und Strecken waren das Thema auf den rund 120 Modulen der vierten Annaberg-Buchholzer Spur-1-Fahrtage, die jübe-modelle initiiert hat. Die Eigenbauten wirkten, zusammen mit den DR-Fahrzeugen, authentisch und der Fahrbetrieb blieb entspannt. Teil 1 mit 51 Fotos im Großformat.

von

Es gibt kein besseres Vorbild als das Vorbild. Und auf einmal hilft der Zufall, damit eine Idee im Spur-1-Maßstab 1:32 verwirklicht werden kann. Eine Reihe Siedlungshäuser, bei der auch ein Automobilhersteller aktiv war, wurde detailgenau in Modelle umgesetzt.

von

Im Juli und August wird es noch mehr 3D-gedruckte Figuren in Jaffas Moba-Shop geben. Hier sehen wir vorab, welche Möglichkeiten der 3D-Druck bietet.

von

Nach dem Spur1-Treffen 2013 in Sinsheim berichtete ich am 7. Juli 2013 über Modelle von Wilgro, die bei Wyko-Echtdampf angeboten wurden. Unter den stark patinierten Modellen befanden sich auch zwei sehenswerte, halb montierte Bausätze der Baureihe 86.

In diesem Zustand waren die von Herrn Groß geschaffenen Modelle den Kommentaren zufolge dazu geeignet, als verrostete Modelle auf dem Abstellgleis oder auf einem Schrottplatz die jeweilige Szene zu bereichern.

Dass es auch anders geht und die beiden Torsos kein Dasein als leblosen Schrott fristen müssen, zeigt der nachfolgende Bericht der von Hans und Walter Ziegler.

von

Ein Bündel von Neuheiten für den Spur-1-Markt in Österreich und anderen europäischen Ländern hat Spur 1 Austria heute angekündigt. Darunter sind drei Elektroloks und zwei Dampfloks, die es bereits als Spur-1-Modelle gab. Sie sehen die Vorbilder in zahlreichen Fotos und Einsätzen.

von

AM Productions aus Frankreich bereichert den wachsenden französischen Spur-1-Markt mit einem ersten Wagenmodell.

von

Vor dreißig Jahren, am 2. Juni 1991, begann der ICE-Zugverkehr der Deutschen Bundesbahn bzw. Deutschen Bahn AG mit Zügen der Baureihe 401. Informationen und eine Bildergalerie mit Ansichten von außen und innen.

von

Ein verfeinerter 3D-Druck war die Basis für den Reichsbahn-Schwerkleinwagen aus Oberdittmansdorf in Sachsen.

von

Wema-Bahn weitet sein Angebot an Figuren und Nützliches zum Gestalten von Spur-1-Szenen aus. Die Vorbilder der neuen Figur sind wegen ihrer Gnadenlosigkeit unbeliebt, aber unentbehrlich.

von

Damit das Projekt realisiert wird und weitere Modelle nach sich zieht, möchte ich an einen interessanten Güterwagen erinnern, der für die Spur 1 gebaut werden soll.

von

Wer Figuren für die Spur 1 anbietet, muss an Szenen und Sitationen denken. Das Betonmischer-Set von Wema eignet sich für kleine Baustellen aus der Zeit vor dem heutigen Klötzchen-Hausdesign.

von

Die rustikale Vorlage für ein Brücken-Diorama oder -Modul im Spur-1-Maßstab 1:32 muss noch um passende Fahrzeuge ergänzt werden. Hier sind 49 Jahre alte Photos und einige neue zur Inspiration. Sie zeigen eine erstaunliche Bandbreite von Lokomotiven, Triebwagen und Personenwagen.

von

Modelbex hat sein Spur-1-Angebot erweitert und bietet nun auch eine Lok der Nederlandse Spoorwegen an, die französische Verwandte hat.

von

Es gibt Szenen, die kann man nicht erfinden. Die glaubwürdige Anhäufung von Details, die einen Modellbauer zu einem Diorama anregen, findet man eher zufällig in der Natur. Hier kommt eine Brückenszene für die Spur 1, die es in sich hat und auf einer kompakten Fläche verwirklicht werden könnte und für die Epochen I bis VI geeignet ist.

von

Nach seiner SNCF-Rangierlok arbeitet Johannes Kerry an einer französischen Großdiesellok für die Spur 1.

von

Jaffas Moba-Shop hat zwei neue Figurensätze im Angebot.

von

Jaffas Moba-Shop hat sein Figurenprogramm für 2021 festgelegt und wird es in einigen Tagen in den Shop einstellen. Die lebendig wirkenden Figuren für die Spur 1 sind Scans echter Menschen in Posen, die man woanders sehr selten findet. Eine Vorschau.

von

Das Rangierer-Set von Noch ist wegen der Kleidung für moderne Epochen geeignet.

von

Dingler hat Produktionsmuster der Personenwagen von BLS, SOB und SBB erhalten – und sie gleich fotografiert.

von

Schuco hat für 2021 wieder ein umfangreiches Programm im Maßstab 1:32. Und es sind auch zwei Überraschungen dabei.

von

Hier gibt es Neues für Abonnenten.

von

Ein etablierter Hersteller steigt in die Produktion von französischen Güterwagen ein.

von

Vor vielen Jahren brachte Revell zwei einfach montierbare Bausätze im Maßstab 1:32 auf den Markt, die heute aktueller den je sind.

von

Jaffas Moba-Shop hat sein Sortiment um weitere Figuren-Sets erweitert. Einige passen sehr gut zu den neuen Marktständen.

von

Modellbau Marcus Jaegers hat für einen Kunden einen luxemburgischen Fads im Spur-1-Maßstab 1:32 gebaut.

von

Fachhändler Beesmodellbahn hat sich entschlossen, ein Bahndienstfahrzeug zu entwickeln und exklusiv anzubieten.

von

Vor der Bekohlungsanlage bauten Hans und Walter Ziegler eine kleine Werkstatt für ihr Museums-Bw Fützen. Das beleuchtete Modell ist abnehmbar und hat eine raffinierte Stromversorgung.

von

Joachim Lutz kennt sich als Zahntechniker bestens mit Formen aus und hat mit Teamkollegen eine Brücke für die Spur-1-Clubanlage gebaut, die sich sehen lassen kann.

von

Wenn man beim Kuppeln von 1e-Schmalspurfahrzeugen schier verzweifelt, ist die Modellkupplung schuld. Nun gibt es eine Lösung, die Freude macht.

von

Achim Lutz hat einen pseudo-patinierten gebrauchten offenen Güterwagen Eaos der SBB von Märklin nach einem Vorbildfoto patiniert. Der Aufwand hat sich gelohnt.

von

Ab Ostern kommen neue Figurengruppen für Spur-1-Motive auf den Markt. Hier schon eine Vorschau auf die Figuren und geplante Gruppen.

von

Lebendig wirkende Figuren-Sets sind die Spezialität von Jaffas Moba-Shop. Jetzt gibt es wieder Neuheiten.

von

Jaffa Moba-Shop präsentierte in Stadtoldendorf zum ersten Mal drei neue Figurensätze, die ihren besonderen Charme haben.

von

Es ist aufwändig, ein Dach mit Modellziegeln zu decken. Doch der Aufwand lohnt sich, wenn man höchste Modellbau-Qualität anstrebt.

von

Die neu angekündigten Noch-Figuren für die Spur 1 waren einen genaueren Blick wert.

von

Mo-Miniatur baut sein kleines Sortiment für schienengebundene Fahrzeuge aus und kündigt die Rollende Landstraße an. Auch für das Bw gibt es eine Neuheit.

von

In Teil 2 zum Thema Schrottverladung in den Epochen III bis heute geht es um einen Schrotthändler mit Fotos von 1971 und 2012. Typisch für einen Nahgüterzug, rangierte hier 1971 noch eine DB-Dampflok, die man sonst nur sehr selten vor Güterzügen sah.

41 Jahre später war immer noch dieselbe zweiachsige Rangierlok beim Schrottplatz im Einsatz. Interessant waren aber auch die Kleinlokomotiven, die sich wunderbar als Spur-1-Modelle eignen würden.

36 Fotos bieten Inspirationen vom Vorbild.

von

Spur1-igARTig hat wieder Modelle von zwei Gebäuden fertiggestellt, die einst an der Kochertalbahn Waldenburg - Forchtenberg standen und in das Hohenloher Freilichtmuseum umgesetzt wurden.

von

Dingler hat einige seiner Modelle der Ae 4/7 der SBB fotografieren lassen.

von

Kürzlich trafen sich Modellbahnfreunde in Lodz in Polen zu einer kleinen Modellbahnmesse. Auch drei Spur-1-Fans waren dabei.

von

Schuco hat den Kirovets K-700 T ausgeliefert. Das Metallmodell ist eine dreiachsige Spezialausführung des russischen Großtraktors mit Frontlader und kostet 89,95 €.

von

Oberleitungen sind beim Vorbild sehr kompliziert. Doch auch bei einer Spur-1-Anlage mit Oberleitung sollte man Details beachten, die sich erst auf den zweiten Blick erschließen.

von

Etwas vereinfacht und preiswert sollte die neue Oberleitung von Sommerfeldt für die Spur 1 sein. Wie gelungen sind die Komponenten und wie unterscheiden Sie sich von dem Angebot von Wunder?

von

Die Oberleitung von Sommerfeldt für die Spur 1 ist in Serie gegangen und verfügbar. Doch bevor wir uns mit dem Modell beschäftigen, möchte ich einige Fakten zum Vorbild vermitteln und die Grenzen im Modell skizzieren.

von

Zum Abschluss weitere 39 Fotos aus der Cité du Train in Mulhouse, Frankreich. Hier begegnen wir zwei Weltrekord-Loks. Mit insgesamt 251 Fotos wurden sehr viele Exponate des größten Eisenbahnmuseums in Europa vorgestellt.

von

Die neuen SNCF-Dieselloks der Baureihe CC 72000 von Modelbex beeindrucken. Eine kurze Fotosession mit 38 Fotos.

von

Dinglers vierachsige Kieswagen aus der Schweiz haben recht moderne Vorbilder. Eine Serie mit 47 Bildern gibt Einblicke, wie die Wagen im täglichen Betrieb aussehen.

von

Als Überraschung und ohne Ankündigung produzierte Dingler ein weiteres Spur-1-Modell eines modernen Schüttgutwagens. spur1info hatte den Wagen im Fotostudio und präsentiert exklusiv 32 Fotos des attraktiven Modells, das international eingesetzt wird.

von

Nach dem Stangel-Bausatz Dorfstraße 7 habe ich mir die Dorfstraße 9 vorgenommen. Die „Arbeit“ ging schnell voran, doch auch hier muss man bei der Montage nach eigenen Wegen suchen.