von

Dingler hat eine Animation des kommenden Wismarer Triebwagens produzieren lassen. Einblicke in das kommende Spur-1-Modell.

von

1976 fotografierte ich in Südbaden einige Triebwagen der DB-Baureie 485 mit Steuerwagen der Baureihe 885.

von

Wunder Präzisionsmodelle wird in Kürze eine exklusive Neuheit für die Spur 1 ankündigen. spur1info hat die Fakten.

von

Es war eine Freude, die beiden Handmuster des ET und ES 85, in der Epoche IV die Baureihen 485 und 885 der Deutschen Bundesbahn, zu fotografieren. Die Modelle werden für Wunder nur in zweistelliger Stückzahl produziert und sind aus gutem Grund nicht für jede Anlage geeignet. Hier sind die Einzelheiten und 53 Fotos, die eindrücklich zeigen, wohin die Reise geht.

von

Wunder arbeitet seine Rückstände ab. Exakt fünf Jahre sind seit der Ankündigung des ET und ES 85/485 und 885 vergangen. Doch nun hat Wunder die Handmuster erhalten. Und schon stehen sie bei spur1info im Fotostudio.

Hier sind Fotos, die Lust auf die attraktiven Spur-1-Modelle des Triebwagen-Oldtimers aus Reichsbahn-Zeiten machen.

von

Fachhändler Beesmodellbahn hat sich entschlossen, ein Bahndienstfahrzeug zu entwickeln und exklusiv anzubieten.

von

Mit Schwerpunkt Deutschland kündigt Dingler zwei Neuheiten-Pakete für die Spur 1 an. Beide Projekte schließen gerade rechtzeitig eine Lücke und eröffnen neue Perspektiven.

von

Das an diesem Wochenende traditionell veranstaltete Internationale Spur-1-Treffen in Sinsheim muss wegen Covid-19 ausfallen. Doch was Dingler dort vorgestellt hätte, erfahren Sie hier. Die Neuheiten sind verführerisch und decken viele Spielräume unseres Hobbys ab.

von

Der Lokladen, Bingen, bietet ein exklusives, von Dingler produziertes Spur-1-Modell an: den ETA 178 001 der DB.

von

Zum Abschluss weitere 39 Fotos aus der Cité du Train in Mulhouse, Frankreich. Hier begegnen wir zwei Weltrekord-Loks. Mit insgesamt 251 Fotos wurden sehr viele Exponate des größten Eisenbahnmuseums in Europa vorgestellt.

von

Es muss nicht immer Dampflok sein, denn die gibt es bei der Spur 1 mehr als reichlich. Dingler Präzisionsmodelle hat sich ein Modell vorgenommen, das auch beim Vorbild elektrisch fuhr. Sechs Fotos des Handmusters.