Februar 2020

von Friedhelm Weidelich

Schuco hat einige Modelle ausgeliefert, die für die 1950er bis 1970er Jahre interessant sind. Für die heutige Zeit kommt auch ein neuer Großtraktor.

von Friedhelm Weidelich

Eine Diesellok braucht ab und zu Kraftstoff. Also wird eine kleine Tankstelle in das Spur-1-Diorama integriert. Damit steigt auch der Spielwert.

von Friedhelm Weidelich

Nach der Stellprobe und drei aufgeklebten Wänden werden buchstäblich grundlegende Arbeiten im Lokschuppen vorgenommen. Auch Teile der Inneneinrichtung werden hergestellt. Von der Fantasie inspiriert, entsteht ein nützliches Werkstatt-Utensil, das ich noch bei keinem Modellbauer gesehen habe.

von Friedhelm Weidelich

Ein Stück Spanplatte, ein angefangener und ein fertiger Bausatz sowie ein Stück Gleis. Daraus entstand die Idee, ein Diorama zu entwickeln, das schon im Baustadium reichlich Beschäftigung und Spaß bringt. Bei der Bastelei zeichnete sich schnell ab: Wenn man erst einmal angefangen hat, entwickeln sich die Ideen wie von selbst. Vielleicht auch bei Ihnen, liebe Leser.

von Friedhelm Weidelich

Ein paar Projekte und Preise sind seit der letzten Veröffentlichung dazugekommen. 175 Spur-1-Projekte mit mehr den je unklaren Lieferterminen.

von Friedhelm Weidelich

3D-gedruckte Figuren in natürlichen Posen und feines Zubehör – das 1:32-Angebot wächst. Inspirierende Muster in Nahaufnahme.

von Friedhelm Weidelich

Es ist aufwändig, ein Dach mit Modellziegeln zu decken. Doch der Aufwand lohnt sich, wenn man höchste Modellbau-Qualität anstrebt.

von Friedhelm Weidelich

Der Kleinkrieg um Marktanteile nimmt allmählich immer groteskere Züge an. Jetzt kündigt MBW als Dritter ebenfalls dreiachsige Umbauwagen an.

von Friedhelm Weidelich

Gelaserte Dachziegel gibt es in vielen Formen. Wer sehr hohe Ansprüche an den Modellbau hat, verlegt sie einzeln. Hier ist eine Quelle für hochwertige Dachziegel.

von Friedhelm Weidelich

Kürzlich standen auch der bayerische Milchwagen und ein Handmuster des Personenwagens CL von Fine Models vor der Kamera. 28 Fotos, die Vorfreude auf die Spur-1-Modelle machen.

von Friedhelm Weidelich

Michael Wyrwich hat eine bayerische S 3/6 in grüner Länderbahn-Lackierung für die Spur 1 fertiggestellt.

Hier ein paar Fotos.

von Friedhelm Weidelich

Vielen Dank an alle, die in den letzten Wochen ihr Abo verlängert haben. Leider war danach das alte Archiv nicht mehr zugänglich. Dieser Fehler ist jetzt behoben.

Außerdem gibt es Tipps zum bequemen Login.

von Friedhelm Weidelich

2019 hat die Spur 1 ihren Zenit erreicht. Zumindest bei der Zahl der Projekte, denn zu den immer noch unerledigten, oft schon mehrere Jahre alten Ankündigungen kamen zahlreiche Neuheiten, zusätzlich einige Doppel- und Dreifach-Ankündigungen gegen jede Vernunft.

2020 ist die Projektliste kürzer, doch sollen in diesem Jahr zahllose Projekte ausgeliefert werden. Ob das klappt?

von Friedhelm Weidelich

Die neu angekündigten Noch-Figuren für die Spur 1 waren einen genaueren Blick wert.

von Friedhelm Weidelich

Die Steiner Modellwerke geben die Spur 0 auf. Die Spur-1-Modelle bleiben aber im Programm.

von Friedhelm Weidelich

Mo-Miniatur baut sein kleines Sortiment für schienengebundene Fahrzeuge aus und kündigt die Rollende Landstraße an. Auch für das Bw gibt es eine Neuheit.

von Friedhelm Weidelich

Zum 300. Geburtstags des Barons von Münchhausen bringt Preiser eine Elastolin-Figur. Sie passt zu den Gesprächen in der Modellbahnhalle der Spielwarenmesse.

von Friedhelm Weidelich

Beli-Beco präsentierte in Nürnberg sein umfangreiches Lampen- und Beleuchtungssortiment für die Modellbahn-Maßstäbe. Eine Neuheit für die Spur 1 war dabei.

von Friedhelm Weidelich

In der obskuren Welt des Militär-Modellbaus gibt es manchmal brauchbares Zubehör für zivile Zwecke. Neben dem traditionellen Maßstab 1:35 finden sich auch Modelle in 1:32, passend zur Spur 1.

von Friedhelm Weidelich

MarGe Models hat neue moderne Zugmaschinen in Planung – und wirklich lange Trailer, die das 21. Jahrhundert prägen.